Wohnquartier „Breslauer Platz“ in Ennepetal

In Ennepetal ensteht derzeit das Wohnquartier Breslauer Platz, in dem zwei Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz leben werden.

Mit der Baugenossenschaft „Die Voerder“ setzt die Ev. Stiftung Vomarstein gemeinsam ein Wohnkonzept für Menschen mit demenziellen Veränderungen um. Sie leben hier in ambulant betreuten Wohngruppen. Selbstbestimmt leben mit Unterstützung – so lautet die Devise des Wohnquartiers.

Die Wohngemeinschaft im Erdgeschoss hat etwa 400 Quadratmeter Grundfläche. Neun Seniorinnen und Senioren haben hier ein Einzelzimmer (zwischen 17 und 21 Quadratmeter) mit eigenem Bad und einen großzügigen Gemeinschaftsraum mit Küche und Wohnzimmer. Große fensterfronten mit bodentiefen Türen führen in den beschützten Sinnesgarten.

Im ersten Obergeschoss findet sich Raum für eine Wohngenmeinschaft für sieben Mieter auf 300 Quadratmetern Grundfläche. Hier steht den Bewohnern eine Dachterrasse von 150 Quadratmetern zur Verfügung.

Zum Einzug in die Einrichtung kann jeder seinen eigenen Pflegedienst mitnehmen. Nach der Gründung eines Mieterbeirats kann dann zur Erleichterung der Abläufe ein gemeinsamer Pflegedienst gewählt werden.
Jessica Jasinski, Mitarbeiterin der Stiftung, wird vor Ort die Abläufe in den Demenz-WGs koordinieren.

Kontakt

Seniorenhilfe Volmarstein Hartmannstraße 24 58300 Wetter

2 + 1 =

Unsere Ansprechpartner:

Leitung Ambulant betreute Wohngemeinschaft dementer Menschen
Inga Becker
Haßlinghauser Str. 60
58285 Gevelsberg
Tel: 02332/8460450
Kontakt: Inga Becker

Spende: [paypal-donation]

Unsere WGs: